Brigitte Herrmann-von Contzen

Praxis für schamanische Heilarbeit - Seelen- und Wegbegleiterin

In meiner Praxis für schamanische Heilarbeit biete ich private Einzelbehandlungen, Workshops, Seminare und Unterweisungen/Ausbildung an.

Das Fühlen, Sehen und Wahrnehmen von nicht sichtbaren Dingen, erlebe ich schon seit meiner frühesten Kindheit. Ein Auge für das Unsichtbare, das, was man in der „realen Welt“ nicht immer sieht und doch immer da ist. Dinge, die mich als Kind oft verwirrt haben und als heranwachsende junge Frau oft Angst gemacht haben.

Doch im Laufe der Jahre habe ich gelernt, „mit dem Sehen“ umzugehen, bin durch viele eigene schmerzhafte Seelenprozesse gegangen und habe mir darüber hinaus angeeignet, diese Gabe des „Sehens“ für Heilungsprozesse einzusetzen. Ich entschied mich, diese Kenntnisse zu vertiefen und ließ mich zur schamanischen Lehrerin ausbilden. Menschen, die durch unterschiedliche Arten - z.B. durch Krankheit oder Schicksalsschläge ihre innere Mitte verlassen haben, darin zu unterstützen, ihren eigenen Weg wieder zu finden, um an Körper, Geist und Seele zu gesunden, ist mein Anliegen.

Herzlichst, Ihre Brigitte Herrmann-von Contzen

Meine schamanischen Aus-, Fort- und Weiterbildungen

  • 12-jährige Schulung von Medialität, Spritualität und Schamanismus bei Tania Maria Niermeier; Berlin
  • 2-jährige schamanische Heilausbildung im Cor-Schamanismus, Einzelarbeit bei Seelenrückholung nach Sandra Ingerman, Extraktion von Fremdenergiene, Diagnostische Reise in den eigenen Körper u.v.m. „Auf dem Weg“ Sabine Treeß; Hamburg
  • ausgebildet zur Chöd Praxis oder den Dämonen Nahrung geben nach Magig Labdrön, Ausbildung RESKS Schule für Naturheilkunde und Medizin; Berlin
  • Taiji Qigong - einjährige Ausbildung Florida/USA 1986 - refresher 2020 Berlin
  • astrologische Ausbildung 1991 Marcus Jehle und Mona Rieger
  • diverse Seminare und Schulung der Seeleninnenschau
  • Gesprächsführung C. Roger; Berlin 1991


Meine Arbeitsweise

Erkrankt der Körper, ist dies aus schamanischer Sicht immer ein Zeichen, dass nicht mehr alles in Harmonie und Einklang ist und wir uns von unserem Lebensweg entfernt haben. Um uns darauf aufmerksam zu machen erhalten wir durch äußerliche Umstände und Situationen, die kleinerer oder größerer Natur sein können, viele Hinweise darauf. Wir fühlen uns vielleicht matt oder müde, ständig ausgelaugt oder schlecht gelaunt. Diese Disharmonie kann bis zu einer Erkrankung führen.

Der schamanische Bewusstseinszustand hilft, der Ursache auf den Grund zu gehen. Mit Hilfe der Spirits ist es möglich, uns die Geschehnisse aus anderer Sicht anzuschauen und Informationen zu bekommen und so zu sehen, was es für die Heilung braucht.

Die schamanische Heilarbeit aktiviert immer die Selbstheilungskräfte. Sie ist allerdings kein Heilversprechen.

Meine Eigenschaft (Seelenrolle) als Priesterin, Alt- auf der Stufe 4 und dem Ziel der Beschleunigung in diesem Leben... (Seelenmatrix Dr. Varda Hasselmann), Heilerin und Lehrerin sind die drei Säulen, auf denen meine Arbeit und mein Sein basiert.

Die 3 Säulen meiner Philosophie: mein spirituelles Wissen, Heilen und Lehren an meine Mitmenschen, die selber spirituell erwachen möchten, weiterzugeben.

+

1. Säule Priesterin

Die Zuhörerin/Seherin -
Seelen & Wegbegleiterin
+

2. Säule Heilerin

In Einzelsitzungen oder Gruppen
+

3. Säule Lehrerin

Erworbenes Wissen in Workshops/Seminaren/Unterweisungen/Ausbildung

Ich sehe mich als schamanische Seelen- und Wegbegleiterin, die Sie eine Zeit lang auf Ihrem Lebensweg - mit all seinen Prozessen - begleitet. Ich möchte Sie mit meiner schamanischen Heilarbeit darin unterstützen, wieder in einen ausbalancierten, gesunden körperlichen Zustand zu kommen, selbstbewußt und selbstbestimmt auf allen Ebenen.